Elternbeteiligung gewünscht! Fachtag zu Einsatzmöglichkeiten von BildungsbotschafterInnen

Am Mittwoch, dem 20.2.2019 fand von 9-14Uhr unser Fachtag „Elternbeteiligung gewünscht. Einsatzmöglichkeiten von BildungsbotschafterInnen.“ in der Spreewald-Grundschule statt.
Hier finden Sie die Dokumentation des Fachtags.
DOKUMENTATION_Fachtag_BildungsbotschafterInnen-Projekt am 20.02.2019

Begrüßt wurde von Nana Salzmann, der Schulleiterin der Spreewald-Grundschule und Nina Lutz, der Projektleiterin.
Des Weiteren sprachen der Bezirksstadtrat Oliver Schworck, der Schulrat Mattias Goldbeck-Löwe und Herr Bott von der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Wohnen.
Anschließend präsentierten Safak Yildiz und Antje Schmücker das QM-Gebiet Richardplatz Süd, das im Rahmen der neuen 3 Jahres-Netzwerkfonds-Förderung als Aktionsraum zum Projekt dazukommt.
Der Fachtag war auch Abschluss der letzten Förderperiode, während der das Projekt umfangreich durch „DESI — Institut für Demokratische Entwicklung und Soziale Integration“ wissenschaftlich evaluiert wurde. DESI präsentierte einen Ausschnitt ihrer Forschungsergebnisse; der umfassende Evaluationsbericht wird in Kürze hier auf der Webseite verfügbar sein.
Dann stellten die DozentInnen des Projekts Hanna Röder und Heinz Bruland die erarbeiteten Module und Möglichkeiten der Weiterbildung mit jeweils konkreten Beispielen zur Praxis vor.
In Workshops fand anschließend ein intensiver Austausch in den Gruppen Kita, Schule und Stadtteil statt.

Es war ein informationsreicher Tag mit vielen anregenden Gesprächen, Intensivierung bestehender und Knüpfen neuer Kontakte.

Wir freuen uns alle auf die nächsten 3 Jahre!